Mittwoch, 24. Juni 2015

Comer See aus der Vogelperspektive - ein Film von Yann Arthus Bertrand


Der französishe Fotograf, Journalist, Reporter und Umweltschützer Yann Arthus Bertrand hat im Mai 2014 einen Film über den Comer See von einem Flugzeug aus aufgenommen. Der Film, der im Juni 2015 der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, zeigt nicht die üblichen Postkartenaufnahmen sondern er versucht die Landschaft unter Einbeziehung der umliegenden Berge in seiner Gesamtheit darzustellen. Bertrand hat im Jahr 2009 mit seinem Dokumentarfilm "Home", der in Spielfilmlänge komplett aus der Luft gedreht wurde, Aufsehen erregt. Viele Projekte wurden in der Zwischenzeit realisiert (z.B. La Suisse vue du ciel - Die Schweiz vom Himmel gesehen). Für ihn ist die Perspektive aus der Luft eine ideale Möglichkeit, die Schönheiten der Natur und Landschaften darzustellen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen