Mittwoch, 22. April 2015

Der Comer See: Hochalpine Landschaft - mediterrane Pflanzenwelt




"Der Comer See in Italien verzaubert Besucher mit bunten Dörfern, Palmen und schneebedeckten Hügeln.
Berühmtester Anwohner ist George Clooney, der direkt am See eine Villa besitzt."

Die landschaftliche Schönheit des Comer Sees mit den vielen am Ufer verstreut liegenden prachtvollen Villen und Gärten ist immer wieder Anlass für Veröffentlichungen in den Medien. Petra Reski berichtet beispielsweise begeistert bei MERIAN über den Comer See.

"Es ist eine Landschaft, die alle berauschte: römische Dichter und Gelehrte wie Plinius den Älteren und Vergil, französische Schriftsteller wie Flaubert und Stendhal. Franz Liszt küsste seine Geliebte im maurischen Tempelchen der Villa Melzi, Alessandro Manzoni schrieb "Die Verlobten", mit denen italiensiche Schulkinder bis heute traktiert werden und Hermann Hesse sah im Comer See den "schönsten Eintritt ins italienische Land". Lombardische Adlige verewigten sich scharen weise mit ihren imer prächtigeren und eleganteren Residenzen"




Weiter geht es bei MERIAN  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen